MonatApril 2020

Der Ruprechts-Storchschnabel mag es schattig

Ruprechtsstorchschnabel

Der Ruprechts-Storchschnabel (Geranium robertianum) ist eine weitere einheimische Pflanze, die es gerne schattig mag. An den schattigen Standorten wachsen meist weniger Pflanzenarten, sodass die Konkurrenz geringer ist und kahle Bodenstellen deshalb in kürzerer Zeit bewachsen werden können. Als erstes treiben die feinen und fiederspaltigen Blätter aus. Sie befinden sich an Pflanzenstielen, die aus einem knotigen Mittelpunkt heraus wachsen, der sich oberhalb des Erdbodens befindet. Entdecken können wir den Ruprechts-Storchschnabel im Garten und an Wegesrändern. Bevor die Blüten sichtbar sind, ist […]

Continue Reading